Die männliche A-Jugend - Saison 2017/2018

Unser Team:

Joscha Madel, Benedikt Opitz, Gerrit Beckmann, Ben Pöhlmann, Jan Madalinski,
Yannik Wollenberg, Thorben Lang, Marcel Miebach, Christopher Hein, Felix Getzmann, Leon Kunz, Robin Donath, Jannes Hein, Jan Brocksieper, Luca Römer

Trainer:
Jannik Lang
Betreuer:
Michael Miebach



Liebe Fans,

nachdem wir die letzte Saison mit einem guten 5. Tabellenplatz von 16 gemeldeten Mannschaften in der Bezirksliga Rheinsieg abschließen konnten, blicken wir nun zuversichtlich auf die neue Saison. Die Mannschaft von Trainer Jannik Lang, der die Jungs ab dieser Saison alleine coacht, sieht sich für die kommende Saison gut aufgestellt. Der Kern der Mannschaft ist zusammen geblieben und deshalb sind die Jungs gut miteinander eingespielt, was zum einen auch daran liegt, dass ehemalige B-Jugend Spieler bereits in der Rückrunde der letzen Saison zum festen Bestandteil der Mannschaft  gehörten. In der letzten Saison konnten wir in der Hinrunde nicht groß punkten, aber haben uns zur Rückrunde erheblich gesteigert. Die Jungs mussten sich erstmal an das noch körperbetontere Spiel gewöhnen und sich  Gegnern stellen, die vom Körper her klar den Vorteil hatten. Wir sind zuversichtlich, dass wir diese Saison von Anfang an mit unserer Schnelligkeit überzeugen können. In der Vorbereitung haben wir mit einem dezimierten  Kader in der Vorqualifikation, aufgrund des schlechteren Torverhältnis hinter Oberwiehl den zweiten Platz belegt und uns so für die vermeintlich stärkere Gruppe der Oberliga-Qualifikation qualifiziert. Bei dem zweiten Turnier in Dormagen mussten wir aufgrund weiterer Ausfälle viel improvisieren. Die Jungs zeigten zwar eine starke kämpferische Leistung mussten sich aber den starken Gegnern deutlich geschlagen geben. Besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle unserem Jugendkoordinator Michael Genz aussprechen, der  uns bei diesem Turnier sowie in sehr vielen Trainingseinheiten der  Vorbereitung sehr gut unterstützt hat.
In der kommenden Saison treten wir nun in der Kreisliga Köln an, die wir vom Niveau her ähnlich einschätzen wie unsere Liga in der letzte Saison. Ziel wird es wieder sein, sich im oberen Mittelfeld zu etablieren. An der Tatsache, dass die Weiterentwicklung jedes einzelnen Spielers deutlich wichtiger als der Tabellenplatz ist, hat sich jedoch nichts geändert. Der Fortschritt, den die Jungs letzte Saison gemacht haben wird bereits jetzt deutlich: Ein großer Teil der Mannschaft wird zur nächsten Saison im Kader unserer Herrenmannschaften stehen. „Last but not least“ möchten wir nochmal einen großen Dank an Petra und Michael Miebach  aussprechen, die sich immer für die Mannschaft einsetzen und sehr engagiert sind. Michael wird uns glücklicherweise auch nächste Saison als Betreuer zur Verfügung stehen.

Liebe Grüße, Eure männliche A-Jugend