1 Herrenmannschaft 2018/2019 - Mittelrhein Oberliga


Das Team

Tom Rydzewski, Philipp Winkler, Marcel Baier, Dag Dissmann, Dominik Donath, Jens Frey, Jannik Lang, Jan Kaminski, Julian Klein, Patrick Martel, Marcel Miebach, Tobias Mlynczak, Benedict Opitz, Niklas Reuter, Marcel Samel, Johannes Urbach, Mario Weissner

Trainer:

Dirk Heppe


Torwart-Trainer:

Jörg Schäfer


Physiotherapeutin:

Bettina Erbrecht


Fitnesstrainer:

Markus Trachte


Betreuer:

Wolfgang Rösner






Liebe Handballfreunde und Fans des SSV,
mit einem runderneuerten und motiviertem, jungen Team geht die erste Herrenmannschaft in der neuen Oberligasaison 2018/2019 an den Start.

Da uns einige etablierte Spieler verlassen haben, für deren Engagement wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken möchten und es auch auf der Trainerposition zu einer Veränderung gekommen ist, starten wir mit einer jungen, hungrigen Mannschaft in eine sicherlich schwierige Saison.

Als neuen Trainer konnte der Verein Dirk Heppe gewinnen. Der 52-Jährige hat in den vergangenen Jahren in verschiedenen Vereinen gearbeitet und war zuletzt fünf Jahre beim Landesligisten TV Oberbantenberg unter ähnlichen Voraussetzungen, mit überwiegend jungen Spielern, erfolgreich tätig.

Zielsetzung des Vorstands ist die kontinuierliche Weiterentwicklung von eigenen, jungen Spielern und den Einbau in die erste Mannschaft. Zudem soll die Zusammenarbeit mit der Zweiten Mannschaft als Unterbau deutlich verbessert werden. Mit diesen beiden Vorgaben konnte sich auch unser neuer Coach identifizieren und der Verlauf der Vorbereitung hat bereits bestätigt, dass der eingeschlagene Weg langfristig zum Erfolg führen kann.

Unser Team wird im Vergleich zur Vorsaison ein völlig anderes Gesicht haben. Auch der Spielstil wird ein deutlich anderer sein, verfügen wir doch weder über eine körperlich sehr starke Mannschaft, noch über herausragende Einzelspieler oder klassische Shooter. So setzten Team und Trainer in der Vorbereitung deutliche Akzente im Bereich Tempohandball, offensiver Deckungsformationen und Begeisterung mit hohem Engagement jedes einzelnen. Dies führte zu einer hohen Motivation
und einer Aufbruchstimmung, die uns sicherlich im Laufe der Saison weiterhelfen wird.

Neu zum Team gestoßen sind allesamt junge, talentierte Spieler mit hohem Entwicklungspotential.
Vom TV Oberbantenberg wechselten mit Marcel Baier, Dag Dissmann, Jan Kaminski und Julian Klein vier hoffnungsvolle Spieler zum SSV. Vom Lokalrivalen CVJM Oberwiehl wechselte Jens Frey und aus der Zweiten Mannschaft werden Dominik Donath, Tobias Mlynzak, sowie die beiden Youngster Benedikt Opitz und Marcel Miebach zum Kader stoßen. Insgesamt verfügen wir mit den noch verbliebenen „Altnümbrechtern“ über einen zwar unerfahrenen aber homogenen und begeisterungsfähigen Kader.

Die Ergebnisse in der Vorbereitung und der Einsatz des Teams im Training und im Wettkampf waren bisher ausgezeichnet und machen Mut für die beginnende Saison, in der wir sicherlich in manchen Spielen Lehrgeld zahlen müssen.
Mit der Unterstützung unserer Fans, insbesondere bei den vor uns liegenden Heimspielen, werden wir sicherlich die ein oder andere Überraschung schaffen und die GWN-Arena hoffentlich wieder zu einer Festung ausbauen.
Unser Dank gilt daher in erster Linie unseren treuen Fans, ohne deren Unterstützung die sportlichen Ziele nur schwer zu erreichen sind. Bedanken möchten wir uns ebenfalls bei den Sponsoren für ihr Engagement und den vielen Helfern um die Mannschaft herum.